Wie man biały ausspricht

Sprach und Akzent filtern
filter
Aussprache von biały auf Polnisch [pl]
  • Aussprache von biały
    Aussprache von michal136 (Männlich aus Weißrussland) Männlich aus Weißrussland
    Aussprache von  michal136

    Nutzerinformationen

    1 Stimmen Gut Schlecht

    Zu Favoriten hinzufügen

    Als MP3 herunterladen

    Problem melden
  • Aussprache von biały
    Aussprache von lanf (Männlich aus Polen) Männlich aus Polen
    Aussprache von  lanf

    Nutzerinformationen

    1 Stimmen Gut Schlecht

    Zu Favoriten hinzufügen

    Als MP3 herunterladen

    Problem melden
  • Aussprache von biały
    Aussprache von cichosza (Weiblich aus Polen) Weiblich aus Polen
    Aussprache von  cichosza

    Nutzerinformationen

    0 Stimmen Gut Schlecht

    Zu Favoriten hinzufügen

    Als MP3 herunterladen

    Problem melden
  • Aussprache von biały
    Aussprache von mrbadger (Männlich aus Polen) Männlich aus Polen
    Aussprache von  mrbadger

    Nutzerinformationen

    0 Stimmen Gut Schlecht

    Zu Favoriten hinzufügen

    Als MP3 herunterladen

    Problem melden
  • Aussprache von biały
    Aussprache von AnnaElsaJ (Weiblich aus Polen) Weiblich aus Polen
    Aussprache von  AnnaElsaJ

    Nutzerinformationen

    0 Stimmen Gut Schlecht

    Zu Favoriten hinzufügen

    Als MP3 herunterladen

    Problem melden
  • Aussprache von biały
    Aussprache von mixolay (Männlich aus Polen) Männlich aus Polen
    Aussprache von  mixolay

    Nutzerinformationen

    0 Stimmen Gut Schlecht

    Zu Favoriten hinzufügen

    Als MP3 herunterladen

    Problem melden
  • Aussprache von biały
    Aussprache von kapedro (Männlich aus Spanien) Männlich aus Spanien
    Aussprache von  kapedro

    Nutzerinformationen

    0 Stimmen Gut Schlecht

    Zu Favoriten hinzufügen

    Als MP3 herunterladen

    Problem melden
Alle anzeigen
Weniger anzeigen
Sätze

Können Sie es besser? Oder mit einem anderen Akzent? biały auf Polnisch aussprechen

Akzente und Sprachen auf Karten

Zufälliges Wort: Roman PolańskiburdelKrzysztof Kieślowskidwadzieściadobrze